Grunderziehung oder Korrektur von Fehlverhalten.

 

Nach eingängiger Charakterstudie und Gesprächen mit dem Pferdebesitzer, beginne ich das Training immer mit Bodenarbeit. Gegenseitiges Vertrauen ist die Basis für die weitere Ausbildung.


  • Mentale Präsenz
  • Achtsamkeit
  • Wertschätzung
  • Geduld
  • Selbstbewusstsein
  • Respekt
  • Vertrauen
  • Authentizität

dies sind Grundpfeiler für eine Erfolgsversprechende Arbeit mit dem Pferd.


Wie lernt das Pferd?

 

Durch assoziatives Lernen und Konditionierung, das heisst, Verknüpf der Einzelreize, dies erfolgt immer nur in kleinen Schritten. Jeder Schritt in die gewünschte Richtung sollte bestätigt und belohnt werden.

Das ist das geeignete Mittel für neue Lektionen oder auch um ein fehlerhaftes Verhalten zu korrigieren.